Samstag, 19. September 2020

+++ TELEGRAMM +++ Ausflug nach Limburg , Diez und Bad Ems....


.....mit dem Zug ging es heute nach Limburg. 
Zurück nach Koblenz radelten wir entlang der Lahn. Eine gar nicht so einfache Strecke, denn wir mussten ab und zu kraxeln.  Neben Limburg besuchten wir Diez , das Kloster Arnschein und das Kurstädtchen Bad Ems.

Limburg hat uns sehr begeistert. Die historische Fachwerkaltstadt ist malerisch schön. Auch der Hohe Dom zu Limburg hat uns überwältigt.

Eigentlich ohne Worte. Limburg, mit den ältesten Häusern Deutschlands begeistert  uns :











Blick auf dem Limburger Dom. Die Einweihung des Doms erfolgte im Jahre 1235 :



Der Limburger Dom , auch  Georgsdom genannt verfügt über sieben Türme :










Wir wandern zur Alten Lahnbrücke. Von hier hat man auch einen sehr schönen und interessanten „Sonnenblick“ auf den Dom :



....ein interessantes Bild finde ich :



Wir sind in Diez angekommen. Auch Diez verfügt über eine sehr sehenswerte historische Altstadt :



Die Grafen von Diez bauten das Grafenschloß oberhalb des Ortes :



Endlich wieder einmal Torte. Wir essen vorzügliche Buttercremetörtchen und können damit den nächsten , über 300 Meter hohen Anstieg bewältigen.
Øyvind hält an den Anstiegen gut durch. Ich musste öfters schieben :



....an der Lahn unterwegs :



In Arnschein müssen wir hinauf zum Kloster klettern. Das Kloster Arnschein  wurde im Jahre 1052 erstmals urkundlich erwähnt. Zur Zeit bewohnen 12 griechisch-orthodoxe Schwestern das Kloster : 



Øyvind in Bad Ems. Das Kurstädtchen wirkt wie geleckt. Hier ist alles wunderschön :



Zu einem guten Kurort grhört natürlich auch eine internationale Spielbank :



Am frühen Abend erreichen wir unser Mercure Hotel in Koblenz. Ein sehr sportlicher Tag geht zu Ende......

Keine Kommentare:

Kommentar posten

!!! Kommentare sind erwünscht !!!