Mittwoch, 28. August 2019

+++ TELEGRAMM +++ Von Ventspils nach Liepāja....


...diesen Streckenabschnitte, etwas über 120 Kilometer, haben wir uns auf zwei Tage aufgeteilt. Unterwegs übernachten wir in Pāvilosta.
Wir radeln auf der Straße P111 und haben mit heftigen Gegenwind , vielen LKW‘s und manchmal schlechten Straßenverhältnissen zu kämpfen. Am Straßenrand sehen wir viele Birkenwälder und wünschen uns, dass sich vielleicht einmal ein Elch blicken lässt.....Das sind eben so Gedanken auf die man beim stundenlangen radeln so kommt....

Der Ort Pāvilosta hat etwas gemütliches. Man befindet sich in der stillen Natur und kann stundenlang am herrlichen Sonnenstrand relaxen. Hier haben wir uns auf dem Campingplatz eine kleine Hütte gemietet.

Die letzte Etappe nach Liepāja liegt uns dann doch ganz schön in den Knochen. Kein Wunder, sind wir doch 18 Tage ohne einen einzigen Pausentag durchgeradelt.
In Liepāja gönnen wir uns endlich ein richtig großes Stück Torte......

Kilometerlange Birkenwälder begleiten uns am Straßenrand :



Trinkpause :



Unterwegs besuchen wir diese Klippe :



Ich und der kilometer lange Strand :



Auf der langen Strecke ab Ventspils entdecken wir unterwegs nur diese eine katholische Kirche :



Für den Betrachter ein normales Bild. Für uns fast ein Segen. Nach 50 Kilometern kommt dieser Laden gerade wie gerufen. Wir essen hier ein Eis und kaufen alkoholfreies Bier :



Bei Pãvilosta treffen wir auf den Fluss Saka , dieser mündet später in die Ostsee :



Campingplatz Idylle am Abend. Wir bekommen Besuch. Eine Katze will noch etwas Fisch naschen :






Heute morgen - Es stimmt! Hier gibt es tatsächlich Elche in Lettland:



Das Etappenziel Liepãja und auch das Ende unserer langen Baltikum Tour ist erreicht. Wir feiern 1350 Kilometer mit einem großen Stück Torte :






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!