Samstag, 17. August 2013

+++ TELEGRAMM +++ Durch die Edmundklamm zum Prebisch Tor...

...heute machten wir eine wundervolle Wanderung im deutsch-tschechischem Grenzgebiet. Zunächst ging es bei warmen Wetter durch die Edmundklamm. Hier fuhren wir auch circa 1 Km mit dem Kanu. Der Kanuführer erzählte viel Wissenswertes über die Edmundklamm und zeigte auch die schönsten vom Wasser geformten Figuren im Sandstein und einen künstlichen Wasserfall. Daneben gab es sogar noch eine musikalische Darbietung.
Später ging es hinauf zum Prebisch Tor, dem Wahrzeichen der Gegend und Symbol der Böhmischen Schweiz. Die 20 Km. Wanderung gestaltete sich etwas abenteuerlich , denn wir wanderten oft auf nicht ausgezeichneten Wegen.Manches Mal verloren wir trotz GPS die Orientierung, aber Spaß war immer dabei....














Kommentare:

  1. Ich habe gerade meine Fotos gesichtet und festgestellt, dass ich keine Auswahl treffen kann, die weniger als 50 Fotos beeinhaltet. Also trenne ich die Wanderung und werde 2 Blogs daraus machen. War die Wanderung nicht genial? wenn im zweiten Teil auch nicht ganz legal... :-)

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich schöne Runde ... und das vor allem auch auf Wegen und mit wunderschönen, verbotenen Blicken aufs Prebischtor, die man dem Wanderer leider vorenthalten will.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christian , ein treffender Kommentar....

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!