Montag, 19. Mai 2014

+++ TELEGRAMM +++ von Melun nach Montargis...

...fuhren wir heute 95 Kilometer. An der Strecke gab es sehr reizvolle Orte zu bewundern. Ein Höhepunkt war dabei der Ort Moret sur Loing mit vielen sehenswerten Gebäuden teilweise noch aus dem 12. Jahrhundert.

Die Kirche von Champagne Sur Seine :
Diesen Ort wollten wir eigentlich umfahren, aber beim Anblick der Notre Dame Kirche war klar, dass wir diese Stadt besuchen mussten :
Ampeln regeln die Zufahrt nach Moret :
Auch hier habe ich eine autofreie Zehntel Sekunde gefunden :
Das älteste Haus der Stadt:
Unterwegs fanden wir noch eine Kirche aus dem 12. Jahrhundert. Natürlich war in der "kleinen" Friedhofsmauer ein Geocache versteckt, der jedenfalls von uns nicht gefunden wurde :
Am Nachmittag kam Gegenwind auf und wir brauchten ziemlich lange nach Montargies. Unserem heutigen Übernachtungsort. Schnell war das Zelt aufgestellt und etwas gegessen. Natürlich mussten wir die Stadt am Abend fotografieren.
Abendlicher Rundgang durch Montargies.
Die wunderschönen Bleiglasfenster werden von Innen angestrahlt. Eine schöne Idee, die ich so noch nicht gesehen hatte
Es war an diesem Tag ordentlich anstrengend, hat aber wieder einmal viel Spaß gemacht.....

 

1 Kommentar:

  1. Klasse! Und der blaue Himmel dazu... da habt Ihr wohl immer ordenlich aufgegessen?

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!