Dienstag, 27. Mai 2014

+++ TELEGRAMM +++ Ausflug zum Pointe de Raz.....

...den heutigen Tag nutzen wir zu einem Ausflug zum Pointe de Raz. Der Pointe de Raz ist eine 72 Meter hohe Klippe. Gegenüber dieser Klippe liegt der kantige Leuchtturm der kleinen Insel „Ilot de la Vieille“. Der seit 1887 beleuchtete Turm wurde erst 1995 auf Automatikbetrieb umgestellt.

Komische Kunstausstellung im Ort Poullan. Hier müssen offenbar schon viele Fahrräder geschrottet worden sein :

Immerhin eine sehr schöne Kirche die den Ort dominiert :
Erste Blicke auf das Meer , gegenüber sieht man die Halbinsel Crozon:
Windmühlen als Erinnerung an vergangene Zeiten :
Ein erster Blick auf den Pointe de Raz. Noch sind aber einige Fahrradkilometer erforderlich :
Anstrengend und hügelig war es schon, aber heute fuhren wir ja ohne schweres Gepäck :
Bei Seeleuten war dieser Ort sehr gefürchtet, denn an der Klippe kamen viele ums Leben. Natürlich muss hier ein Schutzpatron aufgestellt werden :
Unterhalb einer Klippe habe ich auch einmal einen Geocache gefunden, darauf muss ich mich erst einmal ausruhen :

 

Unsere erste bretonische Gallette. Geschmacklich hervorragend, aber bei einer Fahrradtour müsste man wohl 3 Stück davon essen :
Unser letztes Städtchen für Heute ist Audierne:
Morgen wollen wir den Nantes - Brest Kanal endlich erreichen.

 

1 Kommentar:

  1. Die Aussicht auf dieses Kap ist ja gigantisch. Das Foto würde sich vergrößert gut als Poster machen!

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!