Montag, 11. August 2014

+++ TELEGRAMM +++ Warmbader Kurtagebuch Teil 7 - Hoch oben auf dem Aussichtsturm...

Heute besuchte ich das Berghotel Drei Brüder Höhen. Hier befindet sich auch ein schöner Aussichtsturm ( 25 Meter hoch)von welchem man eine schöne Aussicht hat. Bereits seit 1883 gibt es an dieser Stelle einen Aussichtsturm der immer gut besucht ist. Der Aufstieg für 50 Cent lohnt sich auf jedem Fall.

Der Prinzeß-Marien-Turm benannt nach der 1884 verstorbenen Gattin des Prinzen Georg von Sachsen :

Das Erzgebirge einmal im Panorama fotografiert :
...und schnell da oben ein Bild gemalt :
Ready for Take Off ! International Airport Marienberg / Großrückerswalde :
Eine richtig schöne Wehrkirche erwartete mich in Großrückerswalde , leider geschlossen :
Bergbautradition überall. Cache suchen am Schacht Vater Abraham. Hier wurde Silbererzbergbau und Uranerzbergbau betrieben :
Hier kann man rasten und einen Blick in die gurgelnde Tiefe des Schachtes wagen :
Zum Abschluss des Tages begegnete ich erneut Karl Stülpner. An dieser Stelle ist er wegen Altersschäche zusammen gebrochen und wurde dann nach Scharfenstein gebracht. Die Gemeinde Scharfenstein bot ihm bis zu seinen Tod kostenfreies Bleiberecht an :
Wieder einmal eine kleine 40 Kilometer Feierabend Runde welche ordentlich Spaß gemacht hat....

 

Kommentare:

  1. Irgendwie ist im Erzgebirge alles hoch. Deswegen sieht man die Berge nicht. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Weiterhin gute Erholung Konrad und viel Spaß beim Entdecken der Umgebung.

    Gruß André

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!