Sonntag, 5. Juli 2015

+++ TELEGRAMM +++ Von Holy Island nach Berwick.....

Heute kamen wir nicht so gut voran, denn lange Wege führten über Weideland. Die "Radwege" waren dementsprechend in einem schlechten Zustand.
 
Unser Ziel war Holy Island , eine so genannte Gezeiteninsel. Für uns bedeutete das, dass wir im Zeitfenster von 09.30 Uhr bis 15.45 Uhr auf der Insel sein konnten.
Holy Island ( Lindisfarne ) ist eine kleine sehr sehenswerte Insel inmitten der Nordsee. Hier gibt es ein Castle, schöne Kirchen und mittelalterliche Ruinen. Schade, dass die Insel , zumal an einem Sonntag , von Touristen überlaufen war.
 
Später radelten wir nach Berwick, einem sehr netten freundlichen Städtchen Nahe der schottischen Grenze. Auffallend hier das große Eisenbahnviadukt und andere Brücken inmitten der Stadt.
 
Die Straße nach Holy Island ist freigegeben....wir dürfen rüber :
Weit und Breit Watt :
Stephan probiert mal den direkten Weg, kehrt aber schnell wieder um :
Eine der Kirchen von Holy Island :
Durch diese Ruine sieht man das Castle von Holy Island. Damals Wehranlage in den Kriegen zwischen England und Schottland. Heute ein Privathaus :
Diese Kirche konnten wir besuchen und waren begeistert :
Ein sehenswerter Innenraum....:
Mir hat es besonders diese historische Holzarbeit angetan. Wunderschön :
 
Gleich verlassen wir Holy Island - schnell noch ein Blick auf das Castle :
Na, wer sagt es denn, Holy Island ohne Kuchen ? Das geht doch gar nicht :
Jetzt müssen wir noch 18 Meilen nach Berwick, der nördlichsten Stadt Englands radeln :
 
"Espresso Kühe" beobachten uns :
Endlich erreichen wir Berwick. Ein wunderschönes Städtchen, welches in diesem Jahr 900.Jubiläum feiert :
 
Inmitten der Stadt befindet sich ein Eisenbahnviadukt. Mit hoher Taktfrequenz verkehren Züge durch oder besser über der Stadt :
Hier einmal ein Bruckenpanorama von Berwick :
Morgen erreichen wir Schottland.....
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

1 Kommentar:

  1. Auf so eine Gezeiteninsel sind wir in Irland mal gefahren, ohne zu wissen, wann die Flut kommt. Wir hatten Glück. :-)

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!