Mittwoch, 8. Juli 2015

+++ TELEGRAMM +++ Mit dem Zug nach Edinburgh.....

...wir haben einen Fahrrad Ruhetag und reisen bequem mit dem Zug nach Edinburgh. Wir wollen die Stadt zu Fuß erkunden. Auf dem Programm stehen die Besichtigung der Innenstadt und der Besuch des Schottischen Nationalmuseums.
 
Ankunft am Edinburgh Waverley :
Shoppingtour : Na, wie steht mir so ein Schottenrock ?
Die "Nessis" im Regal schmunzeln schon einmal und kriegen sich nicht ein :
Weil es draußen regnet ziehen wir weiter zum Schottischen Nationalmuseum. Ein sehr schönes interaktives Museum. Zwar fehlt in manchen Bereichen der Tiefgang, aber dennoch macht es Spaß die Ausstellungen zu besichtigen.
Der viktorianische Innenhof des Museums. Von hier hat man auf 7 Stockwerken Zugang zu den diversen Ausstellungen :
So sah Edinburgh vor 340 Millionen Jahren aus :
Die alten Schotten:
 
Stephan macht Musik in der Ausstellung der Künste der Welt :
....und die Kleinsten beteiligen sich derweil an Ausgrabungen :
Vom 7. Stockwerk des Nationalmuseums kann man auf der Dachterrasse einen herrlichen Ausblick genießen.
Hier sieht man die Edinburgh :
....und kann von hoch oben das Stadtzentrum genießen :
 
In Edinburgh dreht sich fast alles um Whisky und wir nehmen an einer kleinen Verkostung teil:
 
 
Überall hören wir schottische Musik und sehen Männer in Nationaltrachten :
Wir finden die sehenswerte Innenstadt trotz wechselhaften Wetters Klasse.
Besuch in der Kathedrale St. Mary :
 
Zwischendurch ein kleines Stück Kuchen zur Stärkung. Der Kaffee ist hervorragend :
Am späten Nachmittag bewandern wir das schottische National Monument auf dem Calton Hill :
 
....und wir erschrecken ordentlich, als hinter uns eine sonore Stimme fragt " Where is Dr. Watson?" :
Ein bisschen traurig fahren wir um 21.00 Uhr zurück nach Musselburgh. Wir wollen demnächst noch einmal einen Wochenend Städtebesuch in Edinburgh planen :
 
 
 

Kommentare:

  1. Sehr schön! Scheint ja eine wirklich interessante und sehenswerte Stadt zu sein. Wusstet Ihr, das sich mal eine Freundin in Edinburgh hatte? :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben hier neue Freunde kennengelernt.....

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!