Sonntag, 20. Juli 2014

+++ TELEGRAMM +++ Übernachten auf dem Schulhof....

...heute hatten wir wieder einen großartigen Tag. Die Sonne schien und der Wind schickte eine schöne Meeresbrise (Stärke 5) zu uns hinüber, also perfektes Radlerwetter bei Tenperaturen um 25 Grad.

Unser erster Weg heute morgen führte uns in das Stadtzentrum von Faxe. Faxe ist eine kleine dänische Stadt mit nicht allzu vielen Sehenswürdigkeiten und dem weit bekannten Bier:

Ein Blick in den Kalkbruch von Faxe. Bei sommerlichen Temperaturen lädt das blau schimmernde Wasser zum Baden ein. Dies ist aber leider verboten unter anderem auch, weil das Wasser schlechte -ph Werte hat. Sehenswert ist aber so ein Kalkabbruch schon :
Hier hat uns der Hausherr doch tatsächlich in sein Schloß eingeladen. Wunderschöne Räume mit antiker Tapete und ein riesiger Park bieten einen schönen Wohnkomfort :
Hier sehen wir sieben zusammen gewachsene Buchen. Im Innern dieser Bäume besteht eine Outdoor Schlafmöglichkeit. Doch genug geträumt, wir müssen weiter :
Vallø heißt dieser Ort. Hier gibt es auch ein schönes Schloß :
Hier sind wir schon auf dem Marktplatz von Køge:
Wasser ist wichtig, gerade bei einer Radtour. Hier sieht man auch einen sehr schönen Trinkwasserbrunnen :
Besuch eines Straßenbahnmuseums. Ein Teil der Sammlung ist dieser historische Straßenbahnwagen aus Flensburg :
Diese zwei Ochsen wollen auch mal in das Internet. Bitte schön :
Am Abend werden wir von König Waldemar in Ringsted erwartet. Nach 101 Fahrradkilometern schickt uns der König sofort in die nächste Pizzeria :
Das sieht nicht nur lecker aus, sondern schmeckt auch :
Um 19.30 Uhr fahren wir an einer Schule vorbei. Dabei entdecken wir ein Schild, dass die Schule Shelter, also kostenfreie Übernachtungsmöglichkeiten anbietet. Diese befinden sich auf dem Schulhof und wir checken sofort ein :
Gute Nacht !

 

1 Kommentar:

  1. 25 Grad sind ja wirklich erträglich. Wir hatten heute zeitweise 36,5 Grad. Immerhin war das Wasser in Neusalzaer Freibad angenehm erfrischend. Eine schöne Landschaft bereist Ihr wieder! 101 km sind ja auch nicht ohne!

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!