Donnerstag, 5. September 2013

+++ TELEGRAMM +++ Die Wasserfälle von Oslo....

...morgens um 10.00 Uhr erreichten wir Oslo bei sehr schönem Wetter.Es machte großen Spaß unser Frühstück bei Sonnenschein und der sehenswerten Fahrt durch den Oslofjord einzunehmen.

Im Hafen von Oslo begrüßte uns sogar die MS Norge, das königliche Schiff.

 

Nach kurzer Fahrt zum Campingplatz begannen wir auch schon unsere erste Radtour rund um Oslo. Zunächst ging es in Richtung Lommedalen, dann fuhren wir nach Sandvika. Kurz vor Sandvika fanden wir auch zwei Geocaches. Der erste führte uns zu einer alten Brücke. Der zweite Cache war atemberaubend schön. Der Ort dieses Caches brachte uns nämlich zu einem See an dem der Maler Christian Skredsvig im Jahre 1899 einen Jungen malte der sich eine Flöte geschnitzt hatte und nun musiziert. Ich stelle diese schöne Szene gerne einmal nach :

 

 

Ankunft in der sehr modernen Stadt Sandvika:

 

Hier nun die Wasserfälle von Oslo - auf einem Geheimpfad noch nie gesehen :

 

 

1 Kommentar:

  1. Na das ist doch mal was. Tolle Aufnahmen wieder mal. Für uns geht es morgen auch ans Wasser...

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!