Samstag, 26. November 2016

+++ TELEGRAMM +++ Marsaxlokk - Traumhaftes Fischerdorf .....

...mit dem Bus fuhren wir heute in den Süden von Malta. Hier liegt das bekannte Fischerdorf Marsaxlokk bekannt deshalb, weil hier wöchentlich ein Markt stattfindet. Auch bekannt ist das Dorf wegen der Fischerboote die hier grellbunt angemalt sind. Das Leuchten der Fischerboote, welche "Luzzu" genannt werden gefiel uns besonders gut.
 
Auf Anregung des Touristenbüros wanderten wir dann noch zum St. Peters Pool. Ein Tipp der goldrichtig war. Hier badeten wir wie verrückt im milden Mittelmeer, herrlich !
 
Nach soviel Sport gab es dann für uns in Marsaxlokk noch eine äußerst leckere Fischmahlzeit. Wow, war der Tag schön :
 
Die Fischerboote schaukeln sanft im Wind :
Vorsicht Frisch gestrichen ! Die Farben sind karibisch schön und strahlen pure Lebensfreude aus :
Kunst im Hafen :
 
Die Kirche von Marsaxlokk ist "Our Lady of Pompei" gewidmet und war heute leider geschlossen :
Hier schaue ich mir eine Kochschürze an. Darauf ist ein Rezept des Lieblingsgerichtes der Malteser abgebildet, ein Kanninchenrezept :
We Love Malta :
Jetzt wandern wir zum St. Peters Pool. Unterwegs kommen wir an dieser duftenden Wiese vorbei:
Der St. Peters Pool ist erreicht.
Der Wellengang ist ordentlich , etliche andere Besucher erklimmen die vom Wasser geformten Felsen :
Stephan wird beobachtet, gleich springt er ins Mittelmeer :
Wow , was für ein seichtes Eintauchen !
....das mache ich gleich nach ....:
Zurück in Marsaxlokk. In diesem Restaurant essen wir Fischgerichte. Stephan hat Oktopus bestellt und ich esse das maltesische Nationalgericht, den Fisch Lampuki. Uns schmeckt es ganz fantastisch, dazu gibt es natürlich maltesischen Rotwein :
Mein herrlicher Namenstag geht zu Ende....
 

1 Kommentar:

!!! Kommentare sind erwünscht !!!