Donnerstag, 25. September 2014

+++ TELEGRAMM +++ Ferien auf unserer Trauminsel.....

...die schönsten Wochen des Jahres haben begonnen. Als Reiseziel haben wir uns wieder Funchal auf Madeira ausgesucht. Letztmalig waren wir dort im Jahr 2012.
Endlich können wir wieder wandern, schlemmen und die Gastfreundschaft der Portugiesen genießen.
 
Los geht es am Vormittag vom Flughafen Tegel. Stephan besteigt das Flugzeug der Air Berlin :
Die Mahlzeiten sind eine Sonderleistung von uns. Ich esse eine portugiesische Tapasplatte mit holländischen Käse. Richtig gelesen, eine sehr interessante Zusammenstellung:
Stephan genießt ein leckeres Shrimpsgericht. Dazu genehmigen wir uns südafrikanischen Rotwein. Derart lecker vergeht die Zeit sprichwörtlich wie im Fluge :
Hier sind wir schon beim Anflug auf Madeira und werfen einen Blick auf die Strände der Nachbarinsel Porto Santo :
Ankunft in Madeira. Mit dem Taxi geht es zu unserem Hostel, welches zu unserer Überraschung überaus freundlich eingerichtet ist. Hier ein Blick in die Rezeption:
UnserZimmer. Ich finde die spartanische wirkende Einrichtung angenehm :
Stephan schaut sich schon einmal in der Küche um :
Ein erster Spaziergang durch Funchal. In Kürze kommt die Sonne wieder hervor :
Zwischendurch Besuch eines Cafés :
Für mich gibt es weiße Schokotorte und hervorragenden Kaffee :
Da bin ich natürlich ganz Kavalier und küsse die Hand der gnädigen Dame Sissi:
Stephan ist bereits beim Casino angekommen. Richtig! Irgendwo muss das Geld ja hin :
Im Stadtpark von Funchal bewundern wir die Fauna der Insel :
Als Abendessen gibt es natürlich sehr edle maritime Gerichte verbunden mit einem leckeren Rotwein. Mmmmhh, das hat vortrefflich gemundet :
Morgen wollen wir die erste große Wanderung unternehmen.....

1 Kommentar:

  1. Ich glaube, wir sollten in Frühjahr doch nach Madeira. Jetzt weiß ich auch wieder, warum. :-)

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!