Sonntag, 19. Mai 2019

+++ TELEGRAMM +++ Ausflug zum Zickenhof....


...eine längere Radtour stand heute auf dem Programm. Von zu Hause radelten wir über Spandau, Henningsdorf, Paaren im Glien nach Flatow zum Karolinenhof. Danach ging es dann bis Nauen und von dort mit dem Zug zurück nach Berlin. Stattliche 95 Kilometer hatten wir am Abend dann auf dem Tacho.
Die 130 Ziegen die im Karolinenhof leben, besuchen wir immer wieder mal. Das Wiesencafe ist nur an den Wochenenden geöffnet. Der weite Weg lohnt sich auf jeden Fall, denn es gibt allerhand leckere Ziegenprodukte .....

Weite Brandenburger Felder. Wir genießen unsere Radfahrt :


Ziegen können nur eines! Meckern , Meckern , Meckern !!!
Diese Ziege scheint zu fragen: Was wollt ihr denn schon wieder hier ?


Zunächst einmal wollen wir nach langer Anfahrt genießen! Es gibt Ziegenmilch in Weißbiergläsern dazu Kaffee und leckere Schoko-Ziegen-Ricotta Torte :







Den Ziegen im Karolinenhof geht es richtig gut. Auf großen Auslaufflächen finden sie  immer frisches, saftiges  Gras :


Diese Ziege hier lässt sich gerne füttern. Irgendwie wollen wir uns für die leckere Ziegenmilch persönlich bedanken :


Auch ich habe sehr leckeres Grünzeug gefunden. Der Ziege scheint es zu schmecken .....:


...mein Handschuh ist aber auch recht interessant. Auch daran wird allzu gerne geknabbert....:


Zufrieden und mit allerhand Brot, Ziegenkäse und Ziegenjoghurt radeln wir zurück nach Berlin....

Keine Kommentare:

Kommentar posten

!!! Kommentare sind erwünscht !!!