Donnerstag, 23. Oktober 2014

+++ TELEGRAMM +++ Abschiedstag mit griechischen Köstlichkeiten....

Mit unserem Berlin-Gast Martina machte ich heute einen letzten Stadtrundgang durch das neblige Berlin. Es ging noch einmal in das Nikolaiviertel zur Künsterlerin Klio Karadim. Diese freundliche Dame fertigt Berlin Bilder und hat bereitss für große Auftraggeber wie dem Berliner Senat und o2 auch für die Berliner Buddy Bären GmbH. gemalt.
 
Wieder einmal stehen wir am Roten Rathaus :
Während die Springbrunnen am Fernsehturm bereits winterdicht abgedeckt werden, sprudelt der schöne Meister Neptun noch ein paar Tage weiter. Im Hintergrund sieht man die älteste Kirche von Berlin, die Marienkirche :
Hier malt Klio Karadim , Master of fine Art , eine Widmung auf mein Geburtstagsgeschenk:
Die Arbeiten von ihr gefielen Martina und mir besonders gut :
Nachdem ich Martina zum Zug gebracht hatte, mussten wir heute wieder allein ein Restaurant aufsuchen.
 
Hier ein gaaaanz seltenes Foto: Stephan nach etlichen Jahren mal wieder beim Griechen. Es gab leckeren Oktopus zu essen und Ouzo for Free :
Fangfrischer Oktopus. Stephan schmiedet schon Pläne für den nächsten Besuch ;
Ich bin derweil schon beim Hauptgericht. In der Tat : Das "Restaurant Platon" in der Pistoriusstraße 31 hat uns sehr gut gefallen. Gut zu wissen, dass es in dieser eher restaurantarmen Gegend auch etwas Gutes gibt....:
Wirklich schade, das Martina schon abreisen musste.....
 

1 Kommentar:

  1. Da war doch früher das "Goldene Prag" drin, oder? Der Octopus sieht wirklich gut aus, ob fangfrisch oder nicht. Da müsst Ihr uns mal mitnehmen!!!

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!