Dienstag, 3. Dezember 2013

+++ TELEGRAMM +++ Mit dem Zug nach Málaga....

...der Kreis schließt sich und wir müssen zurück nach Málaga reisen. Anstatt mit dem Bus nutzen wir für die Rückreise die Renfe, die spanische Eisenbahn. Zugfahren ist in Spanien sehr angenehm, denn es nutzen nur wenige Menschen die Eisenbahn und jeder Fahrgast erhält gratis eine Reservierung des Sitzplatzes. Natürlich kommt es auch bei Spaniens Bahn zu kleineren Reiseverzögerungen sprich Verspätungen, im Urlaub stört uns das jedoch weniger.....

Aha, auch hier gibt es noch mechanische Stellwerke :
Sehenswerte Ausblicke auf spanische Landschaften :

In Málaga angekommen beziehen wir schnell unsere Novotel Suites. Hier haben die Architekten neue Wege gesucht und alles etwas anders im Hotel gestaltet. Ich finde manche Ideen sehr interessant, anderes aber unpraktisch....naja, man kann eben nicht alles recht machen :
Nun aber hinaus - Málagas große Kathedrale wartet doch noch auf uns :

 

 

Am Abend leckeres Tapas Essen in einer dieser typischen Bodegas :
Ziegenkäse Tapas und der Wein schmeckt noch besser :
Sehr empfehlenswert ist Ronda und Málaga Wein - extrem lecker :
Morgen haben wir den letzten Tag in Málaga und uns erwarten wieder traumhafte 18 Grad und zum Abschluss noch einmal ganz, ganz viel Sonne.....

 

1 Kommentar:

  1. Und die sprechen da englisch? Oder wie habt Ihr Euch so verständigt?

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!