Dienstag, 22. Oktober 2013

+++ TELEGRAMM +++ Oktober Sommer im Unterem Odertal....

...eine neue Wortschöpfung Oktober Sommer könnte in unserem Sprachgebrauch einziehen, denn es stimmt wirklich. Wir haben in 2013 nicht einen Goldenen Herbst, sondern einen Oktober Sommer der es in sich hat.
Also am frühen Morgen kurze Hosen rausgekramt und es ging mit dem Zug nach Schwedt an der Oder. Hier radelten wir gleich hinüber nach Polen und begannen unsere große Runde durch das Untere Odertal.Im Odertal wollten wir auch Kraniche bei ihren Flügen beobachten.
Los ging es in Schwedt:

Brücke nach Polen :
Ein Vogelbeobachtungsturm auf deutscher Seite:
Sehr schwere Radwegverhältnisse in Polen. Das bedeutet: Wer seine Karre liebt, der schiebt:
Polnische Eindrücke :
"Den kennen wir doch aus dem Fernsehen!" Aktionskünstler Oyvind bei beeindruckenden Darbietungen :
Einfahrt nach Gryfino.Hier besichtigten wir die gut besuchte Kirche der Stadt:
Nun geht es zurück nach Deutschland,nach Mescherin :
Herbstliche Farben allerorten - da macht Radeln richtig Spaß :
Besonders sehenswert der Ort Garz :
Apropos Vögel. Leider haben wir nur sehr wenige Kraniche gesehen , dafür jedoch viele Reiher und Graugänse und natürlich auch Enten :
Hobby Ornithologen sehen alles :
Blick noch einmal zurück nach Garz :

Wieder einmal sind wir über 80 Kilometer geradelt und konnten Schönes erleben....

1 Kommentar:

  1. Wunderschöne Stimmungsfotos! Da habt Ihr ja richtig Glück gehabt mit dem Wetter. Einige Orte auf den Fotos kennen wir auch. Habt Ihr den ein paar polnische Geocaches gefunden?

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!