Samstag, 7. März 2020

+++ TELEGRAMM +++ Mit Theodor Fontane durch Bad Saarow....


.....zum Abschluss unseres Urlaubs reisen wir noch einmal nach Bad Saarow. Hier haben wir zwei Nächte im Velotel , einem luxurösen Hotel für Radfahrer gebucht. 
Unsere Fahrräder haben wir aber zu Hause gelassen, denn wir wollen auf den Spuren von Theodor Fontane wandern.
Bad Saarow liegt am Brandenburgs zweitgrößten See , dem Scharmützelsee. Ganz klar kommt hier maritimes Feeling auf.....

Kunst am See - Übrigens, Theodor Fontane nannte den Scharmützelsee kurzerhand das „ Märkisches Meer“ :


Der See ist noch empfindlich kühl verrät uns das Messboot :


Verschiedene Weisheiten des großen Dichters kann man im Fontane Park lesen :


Was man hier wohl erkennen kann ??? 
Der Kutscher Moll sah 1881 folgendes :



Im Landhaus am See „Alte Eichen“ genehmigen wir uns ein Stück leckerer Torte nach einer langen Wanderung :


Oyvind genießt richtig festlich mit Blick hinaus auf das Märkische Meer :


Saarow  ist auch bekannt für seine Heilquelle. Seit 1923 darf der Ort den Namen Bad Saarow tragen. Morgen wollen wir hier etwas im Thermalbad und in der Brot(back)sauna relaxen :





Bad Saarow - der Bahnhof. Ich finde das Ensemble sehr hübsch. Schade, dass hier nur ein paar Zugfahrten täglich halten :


Blick in unser Velotel. Ein sehr ansprechend gestaltetes Hotelzimmer mit Blick auf das Besondere :


Keine Kommentare:

Kommentar posten

!!! Kommentare sind erwünscht !!!