Dienstag, 14. August 2018

+++ TELEGRAMM +++ Das Künstlerdorf Kirkcudbright.....


...liegt an der Mündung des Dee. Im Dorf haben sich viele kleine Galerien angesiedelt. Bei schlechten Wetter macht es Spaß diese zu besuchen und vielfältige Kunst zu genießen.
Meine Lieblingsstatue ist aus Holz , hier blickt eine Mutter hinaus auf das Wasser „In Memory of loved ones lost at sea“. Berührend !

Wir gönnen uns im „Mulberry Café“ eines der leckersten Kuchenstücke des Künstlerdorfes. Auch leckere Torten kreieren ist eine. Kunst. Lecker war es auf jeden Fall.

Zufrieden radeln wir zurück nach Castle Douglas.......



Erste Vorbereitungen für das Dorffest am 18. August, hier ist am Hafen eine kleine Parade geplant:


Jetzt wird es richtig lecker und gemütlich :











Keine Kommentare:

Kommentar posten

!!! Kommentare sind erwünscht !!!