Samstag, 30. September 2017

+++ TELEGRAMM +++ Der letzte Tag im September.....

....bringt uns herrliches Wetter , Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad.

Wir unternehmen am Nachmittag eine kurze Radtour und besuchen das Naturschutzgebiet Karower Teiche. Eine Oase , fast inmitten der Großstadt.Die vier Karower Teiche bieten ein sehr vielseitiges Erholungsgebiet. Hier haben zahlreiche Vogelarten ihr Zuhause und es gibt viele seltene Pflanzen zu entdecken.

Am Abend besuchen wir die Deutsche Staatsoper in Berlin. Nach sieben Jahren Bauzeit ist die Renovierung der Deutschen Staatsoper beendet. Gefeiert wird die Wiedereröffnung mit einem Open Air Konzert.

Die Staatskapelle unter Leitung von Daniel Barenboim spielt Beethovens 9. Sinfonie.Die zahlreichen Zuschauer sind begeistert....

Die Karower Teiche: Refugium für Gefiederte :



Höckerschwäne genießen das Idyll :




Unbeobachtete Einblicke :




Kormorane , wir hören vielstimmige „Chroho-chrohochro-ho“ Rufe.Die Weibchen geben ein hohes „Flii-flii-flii“ von sich.....:




In schöner Nahaufnahme : 




Die Deutsche Staatsoper ist renoviert. Das Ensemble kehrt zurück in das Stammhaus :




In diesem Jahr bekommen wir nur einen Platz ziemlich weit hinten. Die Stimmung unter den Zuhörern ist euphorisch :




Der große Meister - Daniel Barenboim :





Keine Kommentare:

Kommentar posten

!!! Kommentare sind erwünscht !!!