Freitag, 27. November 2015

+++ TELEGRAMM +++ Ausruhen in Sopron.....

....wir genießen unsere freie Zeit in Sopron und lassen alles ungewohnt ruhig angehen. Oftmals bummeln wir durch das Städtchen und sind verzückt über die wenige Hektik.
Natürlich gab es heute auch etwas zu feiern, aber anstatt in ein Restaurant zu gehen beschlossen wir hier in Sopron Bretonische Gallettes zuzubereiten. Die Zutaten hierfür fanden wir zwar erst nach einiger Suche, doch am Ende war alles gut und wurde noch mit einem hervorragenden Wein abgerundet.
 
Stadtrundgang durch Sopron - Hier kommen wir am Stadttheater vorbei :
Soprons Straßen. Zwar ist noch nicht immer alles rekonstruiert , aber man hat einen schönen Blick auf die Ursulinen Kirche :
Kastanientorte im Café Harrer. Wie immer schmecken die Tortenstücke , sind aber meiner Meinung nach viel zu klein :
Zu Hause gibt es dann eben noch Marlenka Torte mit Maracuja Überzug. Auf einmal hat die Honigtorte einen überaus tropischen Geschmack, aber sehr lecker :
Die Schlemmerei geht weiter. Stephan freut sich über seinen Langos im Langos Haus :
Eine überaus leckere ungarische Spezialität , der Langos. Wie in unserem Fall isst man ihn am liebsten mit Schmand und Dill :
Ein skeptischer Blick , aber Bretonische Gallettes gibt es eben nicht jeden Tag :
Mmmmhhh, lecker :
 
Der edle Tropfen des Tages aus dem Jahr des Sommermärchens :
 

1 Kommentar:

  1. Stephan mit seiner Marlenka. So richtig ran komme ich ja nicht an das Zeugs... ;-)

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!