Freitag, 3. Juni 2011

Rundfahrt am Tegeler Fließ....



....Berlin bietet so viel schön Großstädtisches auf der einen Seite. Will man aber Natur erleben braucht man nur wenige Kilometer zu radeln und man entdeckt (fast) unberührte Landschaften.

Ein solcher Ort ist das Tegeler Fließ.


Irgendwie erinnert mich der Weg an das Fließ immer wieder an Schweden. Hier hängt auch schon die Gotland Fahne :







Vorbei geht es an malerischen Seen :







Stephan genießt die Landschaft :







Und die Enten die Sonne :







Während ich artig den Lehrpfad begehe, radelt Stephan schon munter vorne weg:








Unser neue Stern am Eis- und Kuchenhimmel. Das Cafe Kubitza :








1 Kommentar:

  1. Ja, Heinz hatte heute auch einen Eisbecher gestattet. Uns so durfte ich in Lübben einen zünftigen Schwedenbecher genießen... Schöne Fotos! Sommer in Berlin...

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!