Sonntag, 9. Oktober 2016

+++ TELEGRAMM +++ Zum Eulenfest in Einbeck....

...heute besuchen wir das Eulenfest in Einbeck. Dieses Fest gibt es erst seit 1974 und findet traditionell am 2. Oktober Wochenende des Jahres statt. Zu Beginn des Eulenfestes erfolgt der Anstich der Winterbock Saison der Einbecker Brauhaus AG.
Mit über 120.000 Besuchern ist es das größte Stadtfest der Region. Das bunte Treiben in den engen Gassen der mittelalterlichen Stadt kann beginnen und Schlager Sternchen wie Nino de Angelo dürfen kommen.....
 
Bock auf's Einbecker Eulenfest haben viele Besucher :
Die Menschen strömen herbei :
 
Wir besichtigen die Marktkirche St. Jacobi und beschließen den Turm aus den 15.Jahrhundert zu besteigen. Von oben hat man bestimmt einen herrlichen Blick über die Stadt :
...über 200 Stufen müssen wir steigen :
Wir sind noch nicht ganz oben und erhaschen einen Blick aus den Turmfenster :
Blicke von ganz oben. Einbeck liegt uns zu Füßen :
 
 
In der Turmstube macht es sich Stephan gemütlich :
Wieder unten. Wir kehren im schwedischen "Kaffe Hus" ein. Hier genießen wir schwedische Torte :
Da sitzt auch eine Einbecker Eule :
Die Gassen sind voll und wir besichtigen die vielen Stände und machen Stopp an vielen Bühnen :
Mmmhhh....Langos :
Der Einbecker PS Speicher präsentiert sich auch auf den Eulenfest. Beim PS Speicher handelt es sich um eine Automobilausstellung in Einbeck mit über 350 Exponaten.
Großes Interesse erhält der erste VW Bus aus dem Jahre 1958 :
Der Einbecker Brauerei AG verdankt die Stadt Einbeck den Beinamen Bierstadt Einbeck :
Blick auf Reste der alten Stadtmauer von Einbecker :
 

1 Kommentar:

  1. Also da musste ich erste einmal auf die Karte gucken, wo das überhaupt liegt. Wie kommt man ausgerechnet dort hin???

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!