Donnerstag, 15. September 2016

+++ TELEGRAMM +++ Ausflug in die Wiener Alpen....

....nur circa 80 Kilometer von Wien entfernt beginnen die "Wiener Alpen". Wir besuchen den Heilklimatischen Kurort und das Wanderdorf Puchberg am Schneeberg. Dieser wunderschöne idyllische Ort liegt in einem romantisch verträumten Talkessel am Fuße des Schneeberges.
 
Der Ort Puchberg am Schneeberg - irgendwie fühlt man sich hier schon richtig gut erholt :
Das Schneeberg Museum :
So stellt man sich ein Bergdorf vor. Die Kirche ist umrahmt von drei Schulhäusern :
 
Stephan orientiert sich an den Wanderwegen. Morgen will er ordentlich klettern :
Ein Fahnenmeer zeugt von den vielen internationalen Besuchern :
Suchbild : Finde Konrad im Bild ! (Vor dem Schneeberg im Gegenlicht)
Auf einer Pferdefarm für Turnierpferde entdecken wir dieses seltsam gestreifte Pferd, welches natürlich ein Zebra ist :
Hier sind wir an der Sebastian Hütte. Gleich erreichen wir den Sebastian Wasserfall :
Der Sebastian Wasserfall ist 25 Meter hoch und wird gespeist von dem auf der Mamauwiese entspringenden Sebastianbach. Dem Wasser des Sebastian Wasserfalls sagt man übrigens heilende Wirkung nach :
Der Mond ist über Puchberg am Schneeberg aufgegangen. Es ist 19.00 Uhr und wir suchen einen Gasthof auf :
Der "Gasthof Hauptmann" bietet für Puchberger Verhältnisse erstaunlich viele vegetarische Gerichte. Wir kehren ein und lassen es uns schmecken :
Dazu noch ein kleines Dessert! Es gibt Nougatknödel und Schokokuchen mit Eiscreme :
Morgen wollen wir klettern , es geht hinauf auf den Schneeberg :
 

1 Kommentar:

  1. Gibt es in der Nähe von Sopron nicht auch einen Schneeberg??? Habt Ihr in dem Gasthof übernachtet?

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!