Dienstag, 25. Oktober 2011

+++ TELEGRAMM +++ Der erste regnerische Tag. . .

. . . in unserem dreiwöchigen Urlaub (!!!) wurde für eine Stadtbesichtigung von Calvi genutzt.
Nach Calvi brachte uns wieder einmal unser korsische Schnellzug.

Calvi ist eine sehr sehenswerte Stadt, dennoch kletterten wir alsbald zum Hausberg, dem Capu di a Veta. Hier warteten zwei Caches auf uns, die wir auch schnell fanden.

Eigentlich wollten wir noch einen Kastanien Eisbecher am Strand genießen, aber ungemütlicher Regen trieb uns zurück zum Bahnhof.

Morgen streben wir die letzte große Wanderung unserer Ferien an.  . . .








Keine Kommentare:

Kommentar posten

!!! Kommentare sind erwünscht !!!