Donnerstag, 26. November 2009

Konrad feiert....seinen Namenstag !



Kürzlich hatte ich mit Stephan Diskussionen bezüglich des Namenstages. Hier meinte Stephan , dass in Ungarn oftmals der Namenstag mehr gefeiert wird , als der eigene Geburtstag.

Als ich heute morgen aufwachte , erinnerte ich mich an diese Diskussion und forderte gierig meine Geschenke ein , welche mir noch im warmen Bettchen in sehr liebevoller Form überreicht wurden.

Dann, nach einem Frühstück ging es los und wir machten eine Fahrradtour nach Französisch - Buchholz und ich hatte Geburtstags....ähh Namenstagswetter , denn die Sonne schien herrlich :




Rast machten wir danach am Pankeradweg an einem kleinen Fischteich :







Jetzt folgte der nächste Höhepunkt meines Namenstages , denn wir gingen im Schickimicki Cafe "Sowohlalsauch" Kuchen essen. Hier nahm ich selbstbewußt am Kuchenbuffet Platz um diese leckeren Kuchenteilchen stets im Auge zu behalten :




Stephan gönnte sich eine Schokopralinetorte mit viel Grand Marnier :





....ich nahm einen viel gesünderen Carottenkuchen (der wurde tatsächlich so ausgeschrieben) :






Am Abend verwöhnte mich Stephan dann noch mit einem romantischen Namenstagsdinner :




Ach , ich kann sehr zufrieden sein mit meinem Namenstag und fühlte mich rundum wohl....

Wann habt Ihr überhaupt Namenstag ? Eine Namenstagsliste findet man z.B. hier .....

Viel Spaß beim Feiern !

Kommentare:

  1. Am 25. Oktober ist meiner, hab ich auch noch nicht gewusst! Aber sag mal, was issn das in der Mitte auf dem Teller Deines Namenstagsdinners???

    AntwortenLöschen
  2. Müsstest du doch eigentlich sehen:
    Norwegischer Thunfisch auf heißen Stein gebraten begleitet mit feinem Rote Beete-Chicoree Salatstreifen....

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!