Montag, 23. September 2013

+++ TELEGRAMM +++ Im Land der 1000 Seen....

...beinahe drei Wochen sind wir nun in Norwegen. Heute am letzten Tag hatten wir jedoch unsere schönste und zugleich auch anstrengendste Fahrradtour bei Traumwetter. Die Tourdaten: 5 Stunden 72 Kilometer und 1200 Höhenmeter.

Der Morgen wieder einmal nebelverhangen, grau mit etwas Niesel. Das änderte sich sehr schnell über den Bergen, die Sonne kam hervor und zauberte Traumfarben.

Unser Weg führte uns vom Campingplatz Bogstad in die Nordmarka nach Kikut. Wie immer gab es sehr viele Höhen zu bezwingen:

Die letzte Etappe beginnt:

 

Fahrrad Stillleben mit Landschaft :
Rast am Bjørnholt Kafe mit Brunost-Waffel:
 
Løvenskiold Denkmal, ein ehemaliger Eigentümer der Nordmarka, von diesem wunderschönen Gebiet:
Die norwegische Nugatti Schokocreme gibt Kraft um weiter radeln zu können....:
Ein Traum von einem Bild - wie aus einem Prospekt :
Stephan war heute im Gegensatz zu mir topfit über dem Sandungen:
 

 

Ist das noch Radfahren? Mountainbiken? Ein ungemütlicher Karrenweg zwingt uns fast 1500 Meter das Fahrrad querfeldein zu tragen. Natürlich war dieser schlechte Wanderweg auch noch schön matschig. Ich habe hier ganz schön zu kämpfen :
Na, endlich , der Weg ist wieder besser und die Sonne verwöhnt uns :
Fast am Ziel, hier sieht man den Bogstad Gård :
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

!!! Kommentare sind erwünscht !!!