Dienstag, 10. September 2013

+++ TELEGRAMM +++ Die Erforschung des Oslofjords....

...heute gingen wir in die Vollen und erforschten in einer Radtour viele Gebiete des Oslofjords. Bereits der Anfang der Tour hatte es in sich. Lange , sehr steile Anstiege und gefühlt viel zu kurze Abfahrten bei denen Abfahrtgeschwindigkeiten von bis zu 53 Km/h erreicht wurden.

Bei schweisstreibenden Mühen der Anstiege hatten wir fast durchweg atemberaubende Sichten auf den Osloford :

Heute ist leider Ruhetag-keine Bedienung..:

Besuch der Kirche von Oppegård:

Ein weiteres Highlight des Tages. Eine Erkundung des Wohnhauses des berühmten norwegischen Polarforschers Roald Amundsen (1872 - 1928) .:

Anlässlich seines 100. Geburtstages wurde in der Nähe des Wohnortes diese aussagekräftige Skulptur aufgestellt:
Weiter ging es in Richtung Oslo - die Großstadt rückt wieder näher:
Rückfahrt mit der Fähre nach Nesodden. Weitere 13 Kilometer zum Ferienhaus liegen vor uns....:
Insgesamt wieder 65 Fahrradkilometer die es wirklich in sich hatten (980hm). Das Abendbrot im Häusel hatten wir uns ordentlich verdient....

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

!!! Kommentare sind erwünscht !!!