Samstag, 29. Oktober 2011

+++ TELEGRAMM +++ Morgens halb acht in Olbia. . .


. . . verließen wir die Moby Fähre und spazierten durch das noch leere Olbia. Einige Cafes hatten bereits geöffnet. . .

Eine Stunde später warteten wir gemeinsam mit den anderen italienischen Hausfrauen auf Öffnung des Supermarktes. . .nun war auch unser reichhaltiges Frühstück gerettet.

Die Wanderung zum Flughafen Costa Smeralda war kurz. Hier endeckten wir noch ein ShoppingCenter und ich genoß noch einen Espresso.

Gleich geht es weiter nach Köln. . .







Keine Kommentare:

Kommentar posten

!!! Kommentare sind erwünscht !!!