Dienstag, 30. März 2021

+++ TELEGRAMM +++ Der 30. März - der perfekte Tag zum Anbaden....

Herrliches Wetter in Berlin ! Wir haben in der Sonne über 25 Grad und radeln über den Wuhleradweg nach Köpenick und kehren nach einem leckeren Eis mit dem "Hauptmann der Stadt von Cöpenick bei Berlin" über Biesdorf zurück nach Hause. Natürlich darf hierbei eine Rast am Habermannsee nicht fehlen. Nebenbei starten wir auch noch unsere Frühjahrssafari und entdecken ein junges Reh und verbleiben längere Zeit bei unseren Galloway Rindern.

Bitte genau hingucken! Hier, kurz vor Ahrensfelde entdecken wir dieses junge Reh. Øyvind gelingt ein Schnappschuss und schon ist das scheue Tier wieder weg :


Ochsentreffen :


Das Futterhäuschen ist immer gut besucht. Die Tiere sind hier ganzjährig auf dem Feld. Auf die vielen Spaziergänger am Wuhleweg wirken sie beruhigend :


Der Sportliche der Herde. Die Tiere können bis zu 900 Kilo wiegen und haben eine Widerristhöhe von 1,36 Metern :


Das depressive Galloway :




Ein Eis mit dem Hauptmann von Köpenick, der hier an seine berühmte Köpenickiade erinnert :


Hier wird es mir eindeutig zu heiß. Ich muss ganz kurz ins Wasser des Habermannsee springen. Das Wasser ist noch ziemlich kalt und so kehre ich schnell zu meinem Strandhandtuch zurück. Es wäre sehr schön, wenn diese Schönwetterlage länger anhalten würde. Leider erwarten uns zu Ostern wieder deutlich kühlere Temperaturen :





Keine Kommentare:

Kommentar posten

!!! Kommentare sind erwünscht !!!