Donnerstag, 19. Januar 2012

+++ TELEGRAMM +++ 10 Stunden in Göteborg. . .



. . . Göteborg empfing uns mit trübe
m, anfangs noch trockenem Wetter.

Zunächst ging es in die Innenstadt, hier fanden wir einige Caches.


Später lud die Haga Kirche uns zu einem Lunch Orgelkonzert ein. Die Musik und die Andacht waren prächtig, nur das Lunch fehlte.


Dann ging es in die "Valhalla" zum Schwimmen und zur Sauna. Eine schöne Idee von Stephan.


Ein leckerer Kaffee. spanische Schokolade und Apfelkuchen im "Spraakcafe" rundeten unseren Aufenthalt in Göteborg ab.


Schön war es. . . .



1 Kommentar:

  1. 10 Stunden ist doch allerhand. Ich war da mal für vielleicht 3 Stunden...

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!