Donnerstag, 8. September 2016

+++ TELEGRAMM +++ 30 Grad in Sopron - Zeit für Wasserspiele....

....heute hatten wir über 30 Grad in Sopron und uns wurde es sehr warm. Zeit um an und in das Wasser zu gehen. Wir radelten zum Neusiedler See und nahmen ein kleines Bad. Später fuhren wir an die sehr schwefelhaltige Quelle von Balf und schleppten 6 Liter Wasser nach Hause.
 
Am Abend wanderten wir mit Gabi durch den schattigen Wald und entdeckten viele kleine wilde Alpenveilchen.
 
Ich denke , wir haben auch diesen Urlaubstag richtig schön genutzt .....
 
Das weite Meer....der Neusiedler See , oftmals aber nur knapp 1 Meter tief :
Die Schwäne sind faul und staunen, dass Konrad ins Wasser geht :
Der Trinkbrunnen von Sopron Balf . Ein sehr gesundes , aber durch Schwefel unangenehm stinkendes Wasser :
Leider ist nur ein Trinkbrunnen geöffnet, wir müssen etwas warten :
Am Abend : Wanderung zum Soproner Fernsehturm :
Im nahegelegenen Wald finden wir viele wilde Alpenteilchen :
Ein sehr schönes Fotomotiv:
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

!!! Kommentare sind erwünscht !!!