Montag, 9. Oktober 2017

+++ TELEGRAMM +++ Im Spreewald unterwegs.....


.....heute war eine große Runde im Spreewald geplant. Wir wollten radeln und dann ganz entspannt mit dem Zug zurück nach Berlin reisen.
Daraus wurde aber nichts, denn wegen der immens großen Sturmschäden fuhr keine Regionalbahn.
Wir beschränkten uns auf eine kurze, aber schöne Fahrt durch den Spreewald und fuhren dann zurück nach Königs Wusterhausen.
So hatten wir in Berlin über 80 Fahrradkilometer auf dem Tacho....
Der Spreewald zeigte sich bei herrlichen Herbstwetter von seiner schönsten Seite. Wir beobachten die Kahnfahrten, besuchten in Schlepzig die einzige Whisky Distillery des Spreewaldes und lernten eine "nette" Biberfamilie kennen .....

Schön geschmückte Boote warten auf Fahrgäste :

 Gemeinsam mit anderen Gästen beobachten wir diese "nette" Biberfamilie :





Dieser Biber hier hat wohl den ganzen Spreewald schon angeknabbert, kein Wunder, dass etliche Bäume umgefallen sind :


Kahn fahren soll entspannend sein, an dieser Stelle findet der obligatorische Fototermin statt :




Die Spreewald Whisky Brennerei lädt uns zu einem Whisky ein. Wir beide mögen es eher rauchig und  torfig im Geschmack. Der Spreewälder Whisky aus Schlepzig ist uns etwas zu fein und zu mild :


Man kann auch an einer Whisky Kahnfahrt teilnehmen. Eine schöne Idee finden wir beide :


Neugierige Pferdchen kommen zu mir heran :



 Die Spree in voller Schönheit :


Kraniche fliegen über uns :


 Eine etwas pixelige Nahaufnahme :



Auf herbstlichen Alleen geht es zu unserem Ziel , zurück nach Königs Wusterhausen :



Keine Kommentare:

Kommentar posten

!!! Kommentare sind erwünscht !!!