Montag, 29. Juni 2015

+++ TELEGRAMM +++ Zum Biertrinken geht es in die Kirche !

Herzlich Willkommen im Amsterdam !
Nach 6 stündiger Zugfahrt erreichen wir Amsterdam und beschließen die Hauptstadt der Niederlande links liegen zu lassen und gleich weiter nach Haarlem zu fahren.
Diese Idee war goldrichtig, denn Haarlem entpuppt sich als wunderschön, idyllisch kleines Städtchen mit vielen Sehenswürdigkeiten.
 
Ankunft in Amsterdam Centraal :
 
 
Radfahrer , noch dazu bepackt wie Esel, sind gerne gesehen. Schnell werden wir zu einem Gruppenfoto eingeladen :
Nach 30 Kilometern erreichen wir Haarlem. Ein Traumstädtchen mit Flair ! Die Infrastruktur für Radfahrer ist ideal. Hier gibt es breitere Radfahrerspuren als die für Autofahrer :
So stellt man sich doch irgendwie ein holländisches Städtchen vor :
Chinesen aus Hongkong fotografieren einfach alles und wir werden hier zu einer langen Fotossession gebeten :
Immer im Mittelpunkt des Interesses die Kathedrale von Haarlem :
Das leckerste Eis der Stadt (und nach Dinan / Bretagne) gibt es hier :
Dieses Bild passt doch auch gut zu Holland :
Am Abend wird gebetet. Wir machen das in der Bierkirche. Im Jahre 2005 wurde diese Kirche verkauft und der neue Eigentümer baute die ehemalige Kirche zu einem Biertempel um und braut direkt innen drin die Leckereien:
Der "Altar" der Bier Kirche :
Wir probierten 4 Biere und alle schmeckten richtig gut. So eine Bier Kirche müsste man überall haben dann würde auch die Kirche viel mehr Zulauf haben :
Ein schöner Tag geht zu Ende.....
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

!!! Kommentare sind erwünscht !!!