Montag, 14. Oktober 2013

+++ TELEGRAMM +++ Die blaue Stunde in Usedom...

...für den geübten Fotografen ist die Blaue Stunde die goldene Tageszeit für gute Fotografien und zugleich immer wieder eine interessante Herausforderung.

Bei der Blauen Stunde handelt es sich um den 30 bis 50 minütigen Zeitraum nach Sonnenuntergang. Hier ist eine gute Kameraauswahl und eine gewisse Schnelligkeit gefragt. In Usedom machte es uns großen Spaß die blaue Stunde zu nutzen, denn viele Villen und Hotels sind äußerst stilvoll beleuchtet.

In der Regel liefert bei uns beiden Stephan die besseren Bilder. Ich tröste mich hier mit der Aussage, dass er ja auch die deutlich bessere Kamera sein Eigen nennt :
Eingang nach Ahlbeck - die historische Seebrücke:
Usedomer Promenade - die Flanierstrecke :
Das 5 Sterne Hotel Ahlbecker Hof :
Auch einmal eine Aufnahme von mir. Der Ahlbecker Hof mit Teilfarbe Blau :
Mit diesen Aufnahmen endet unser Urlaub auf der Ostseeinsel Usedom. Hierher müssen wir unbedingt wieder kommen. Es war wieder einmal richtig schön ....

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

!!! Kommentare sind erwünscht !!!