Sonntag, 19. Dezember 2010

Willkommen in Goslar....



..obwohl die Deutsche Bahn von nichtdringlichen Reisen abgeraten hat haben wir es versucht und sind unerwartet noch bei Tageslicht in Goslar eingetroffen. Eine Abenteuerreise.

Natürlich folgte sofort ein Stadtspaziergang. Die Stadt ist einfach herrlich und so schön weihnachtlich angehaucht.Es macht einen Riesenspaß hier die Weihnachtszeit zu erleben.

Ankunft gegen 15.00 Uhr. Im Hintergrund sieht man unser Hotel , den "Achtermann" :






Ach, in so einem netten Zimmer lässt es sich doch gut leben :






Schnell 'raus aus dem Haus.Schließlich muss die Stadt erkundet werden :










So eine anstrengende Anreise macht hungrig.Was gibt es ? Natürlich Torte :









Weihnachtstimmung überall :






Bei Dunkelheit wird es noch weihnachtlicher :






Blick auf den Goslarer Marktplatz :






1 Kommentar:

  1. Ja, den Achtermann kennen wir auch. Nicht schön aber zweckmäßig, gabs da nicht auch 'ne Bade/Sauna-Landschaft?

    AntwortenLöschen

!!! Kommentare sind erwünscht !!!